Die Zukunft der Agentursoftware entsteht.
Revolver 9.

Web. Mobil. Cloud. Linux.
Twitter. Slack. Github.
Chat. Api. Revolver Script.

Neue Funktionen in R9.

Läuft auf jedem Gerät.
Überall.

Mit dem neuen Webclient können Sie von unterwegs auf R9 zugreifen – per Smartphone, Tablet und Laptop.

R9 mit 300+ Diensten verbinden.

Twitter, Slack, Github, Evernote, Dropbox und viele mehr.
Und mit der JSON-API von R9 integrieren Sie eigene Dienste.

Cloud oder eigener Server.

Ihre Daten liegen wahlweise in der sicheren Revolver Cloud oder bei Ihnen. R9 Server läuft unter Mac, Windows und jetzt auch Linux.

Besser kommunizieren mit der Chat-Funktion.

Tauschen Sie sich jetzt noch einfacher mit Ihren Kollegen über aktuelle Projekte aus.
Und über kreative Ideen. Und alles andere, was wichtig ist.

Einzigartig:
Der Design-Modus.

Passen Sie R9 selbst an ihre Workflows an – mit dem mächtigen Design-Modus und Revolver Script.

Die neue Generation ist fertig, wenn sie wirklich gut ist.

Wir halten Sie in unserem Blog auf dem Laufenden.

Revolver 9 auf Linux-Servern

Auf Mac- und Windows-Servern laufen die älteren Revolver-Versionen schon seit vielen Jahren. Linux war bisher nicht möglich. Das wird nun anders.

Zum Blogbeitrag

Änderungen in der E-Mail-Engine

Revolver 9 legt E-Mails und die dazugehörigen Anhänge nicht mehr in der Datenbank ab. Mit dem neuen Konzept werden Mails im Dateisystem abgelegt.

Zum Blogbeitrag

Ein Blick unter die Motorhaube

Der Revolver 9 Server kann deutlich mehr Benutzer bedienen als bisher, und das mit erstaunlicher Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit.

Zum Blogbeitrag

revol

utioniert.

ver

einfacht.


neun.